Folge 7 – Olaf Heyden aka Jürgen Kerbel

"Jürgen Kerbel" wurde als Olaf Heyden geboren. Seit 1999 arbeitet er fürs Radio und ist heute Deutschlandweit einer der erfolgreichsten Hörfunkcomedians. Während seine Zuhörer über die "Kerbelschen" Telefonstreiche lachen, sind seine Quiz-Kandidaten bei „ ungefragt nachgefragt“ komplett ahnungslos. Das ist so genial, dass die Grimme Jury ihm den Radiopreis für die "Beste Comedy" zugesprochen hat.... Weiterlesen →

Er fragt ungefragt nach.

Was für ein witziger und smarter Typ. Das kaum gebrauchte Worte "pfiffig" beschreibt "Jürgen Kerbel", der als Olaf Heyden geboren wurde, vermutlich am allerbesten. In der neusten Folgen von "Die Nacht in Berlin" spricht der Gewinner des Radiopreises über  seine Telefon-Comedy und seine große Leidenschaft: Wrestling!

Folge 6 – Raphaël Vogt

Raphaël Vogt ist Berliner. Er besucht das Französische Gymnasium und will anschließend Kunsttischler werden. Doch ihm kommt die Rolle des Nico Weimershaus dazwischen. Neun Jahre ist er bei "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" zu sehen und bildet mit Yvonne Catterfeld lange Zeit das Traumpaar der Serie. Nach der Soap steht er für zahlreiche Filme vor... Weiterlesen →

Einer, der es drauf hat.

Raphaël Vogt sollte viel öfter zuschlagen und richtig kämpfen dürfen. Nicht im wahren Leben, sondern in seinen Rollen. Warum? Weil er es kann und gerne auch machen würde. Dabei ist er nicht gewalttätig. Ein vielseitiger Mensch, der noch immer eine Hintertür zu GZSZ offen hat, wenn er tatsächlich nochmal einsteigt und dann wieder einsteigt.... man... Weiterlesen →

Folge 5 – Rik de Lisle

Rik De Lisle wurde 1947 in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin geboren. Mit 17 Jahren geht er zur Air Force. Beim Militär ist er erst Rettungssanitäter dann DJ beim Armee-Sender AFN . Rik wird während des Vietnamkriegs in Thailand stationiert, kommt später nach Portugal bevor er letztlich nach Berlin versetzt wird. Er verliebt sich in die... Weiterlesen →

Der alte Ami is in the house

Er wurde schon "der alte Ami" genannt, da war er Mitte 30. Heute ist Rik de Lisle 70 Jahre alt und ist immer noch täglich zu hören. Ans Aufhören denkt er nicht, warum auch?! Drei Sender sind froh, dass sie ihn im Programm haben. Und seine Hörer sowieso. Riks Radiokarriere spiegelt zum Teil auch Berliner... Weiterlesen →

Niemand kann sagen, er hat`s nicht gewusst.

"Du hast einen Podcast?" Ja, aber von dem hat keiner gehört. Nicht mal irgendwelche Bots. Jeder Kontakt ist hart erarbeitet und appetitlich zubereitet. Teaser und schöne Bilder bei Instagram. Gezwitscher und echte Liebe bei Twitter und Facebook. Was man hier sehen kann zum Anhören bei Soundcloud und neuerdings auch iTunes. Dazu einen Youtube-Kanal. Es kann... Weiterlesen →

Folge 4 – Eyck Zimmer

Eyck Zimmer wurde in Erfurt geboren und startete dort seine Karriere als Koch. Wenige Monate vor dem Mauerfall bekommt der damals 20 Jährige einen Job im 5-Sterne „Palast Hotel“ in Ost-Berlin. Die Wende verändert die Möglichkeiten einer Kochkarriere grundlegend. Eyck ergreift die Chance: Die Schweiz ist seine erste Station, es folgen London, Madeira und Hong... Weiterlesen →

Was ißt eigentlich Obama?

Wenn ein Staatsgast nachts noch einmal hunger hat... Eyck Zimmer wird etwas ansprechendes auf den Teller bringen, so viel ist sicher. Neben US-Präsident Barack Obama kochte er schon für die Royals, Dolly Parton und viele andere. Das Gespräch mit ihm ist ab Donnerstag online.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑